Es sind die kleinen Dinge die uns glücklich machen... Zumindest erfreue ich mich schon an Kleinigkeiten und das sollten wir alle tun, denn so wird das Leben ganz leicht viel viel schöner und wir viel glücklicher. Deshalb erfreue ich mich jedes Jahr aufs Neue am ersten Schnee. Vor ein paar Wochen hat es zwar schon mal ein bisschen geschneit und auch zwischendurch sind immer mal wieder ein paar einzelne Schneeflöckchen gefallen, doch so richtig liegen bleiben wollte er nicht und kaum hat man die Winterjacke gepackt, war er auch schon wieder weg. Doch dieses Wochenende hatten wir tatsächlich etwas mehr von dem bezaubernden Weiß und es ist kurzzeitig etwas kälter geblieben. Zwar ist der Schnee mittlerweile getaut, aber ich habe es mir als typischer Blogger nicht nehmen lassen, einige Bilder draußen zu schießen.

 

Warum uns Schnee glücklich macht?

Erstens Kindheitserinnerungen werden wach und mal ehrlich, Schneeballschlachten, Schlittenfahren und Schneemann bauen kann man einfach in jedem Alter und macht immer Spaß. Außerdem erinnert uns der Schnee zwischen all den trüben und regnerischen Tagen daran wie schön die Natur sein kann, denn wie gerne ich auch den Sommer und Strände habe, weiße Winterlandschaften sind einfach bezaubernd und atemberaubend. Außerdem wird draußen alles ruhig und man kann bei einer Schneewanderung so richtig entspannen. Zuletzt Skifahren macht einfach noch so viel mehr Spaß, als Wandern und bringt auch noch einen gewissen Kick.

 

Freut ihr euch auch jedes Jahr so wie ich, wie ein kleines Kind über den Schnee?

Categories: Fashion

32 Comments

Happieness is the first day of snow

  1. Ich bin absolut der Sommermensch. Der Herbst ist zwar noch schlimmer aber ein Winterfan bin ich auch nicht. Also ist Schnee nichts, worauf ich mich freue. Einzig am Abend, wenn die Lichter leuchten und der Schnee glitzert, ich einen Glühwein in der Hand habe, Urlaubsstimmung aufkommt und noch ein paar liebe Menschen dabei sind. Dann ist Schnee toll 😉
    Deine Bilder finde ich übrigens super und lass dir die Freude daran nicht verderben!
    VG Juli

    1. Ich bin ja auch eher Sommerkind, aber ohne den Winter würden wir uns ja auch nicht so sehr auf den Sommer freuen oder? Ich finde in jeder Jahreszeit etwas Schönes. Danke dir und liebste Grüße, Nicyk

  2. Ich hab mich auch beim ersten Schneefall so gefreut. Ich hoffe ja, dass wir heuer auch mal wieder weiße Weihnachten haben und ich mein inneres Kind wieder glücklich machen kann mit Schneeengel machen oder vielleicht auch einen Schneemann.

    Alles Liebe,
    Julia

  3. Ich habe mich auch wahnsinnig über den wenigen Schnee gefreut. Ich hoffe, er kommt ganz bald wieder, damit ich auch noch ein paar Fotos schießen kann <3
    Sehr schöne Bilder!
    Lieben Gruß
    Jil

  4. mhhh… ich habe ein gespaltenes Verhältnis zu Schnee 😉 … ich liebe Schnee in der Natur und mag ihn gar nicht in der Stadt. Außerdem sind in Wien die Autofahrer mit ein paar Schneeflöckchen schon immer überfordert. Da geht dann gar nichts mehr ;-)…

    Liebe Grüße
    Verena

    1. Oh das kann ich zu gut verstehen und ich kenne das Problem mit den Autofahrern leider zu gut, leider gibt es aber auch die Autofahrer die genauso reagieren schon bei etwas Regen – super nervig! Danke dir und liebste Grüße, Nicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.