Nun ja, das Wetter spielt aktuell nicht so ganz mit und macht, wie es sich für den typischen April gehört, einfach was es will. Aber ich bin hoffnungsvoll, dass es bald richtig schön sonnig und wärmer wird. Immerhin haben uns im März schon einige Sonnenstrahlen und warme Temperaturen richtig verwöhnt. Außerdem hat mein Lissabon Trip wahnsinnige Frühlingsgefühle in mir ausgelöst – nicht nur, weil ich mich in die schöne Stadt verliebt habe, sondern auch weil das Wetter so perfekt war und an jeder Ecke irgendetwas geblüht hat. Hier (Part I), hier (Part II) und hier (Part III) findet ihr übrigens einige schöne Bilder und Reisetipps zu Lissabon und Umgebung.

Aber auch in Würzburg konnte ich schon einige richtige Frühlingsbilder schießen.  Besonders der Residenzgarten – einer meiner Lieblingslocations in Würzburg – bereitete mir schon so einige Frühlingsgefühle, weil sämtliche Bäume dort schon blühten, wie die großen Magnolienbäume, aber auch Blumen, besonders die vielen Tulpen.

image5image6unspecified-10unspecified-12image4

 

Außerdem habe ich noch ein paar Dinge für euch, auf die ich mich den ganzen Winter besonders gefreut habe und vielleicht sind auch ein paar Inspirationen für euch dabei, falls ihr mal nicht wisst, was ihr bei schönen Wetter anfangen sollt.

1  abends wieder lange draußen sitzen, ohne zu erfrieren

2  endlich wieder Grillen

3   überall Weinfeste! Besonders auf Wein am Stein in Würzburg oder im Hofgarten der Residenz freue ich mich besonders

4  Spargel

5  Joggen gehen (Ich bin ja absolut kein Gymgirl und den Winter oft ziemlich faul, deshalb habe ich mich darauf wirklich besonders gefreut), aber auch einfach Spazieren gehen macht jetzt Spaß

6   Inlinerfahren gehen

7  Picknicken

8  Outdoor-Events, wie Freiluftkino, Festivals, Konzerte

9   Eisessen

10  Flohmärkte

11  Frühstücken auf dem Balkon oder im Garten

12  Wintersachen wegräumen und ganz weit hinten im Schrank verstauen

13  Blumen und blühende Bäume bewundern oder fotografieren (ist wohl zu einem meiner Lieblingsmotive geworden, vor allem, wenn die Blühten pink sind)

14  Campen

15  Bötchen oder mit dem Kanu fahren

16  neue Sonnenbrille kaufen

17  Kletterpark

18  bei offenem Fenster schlafen und sich von Vogelgezwitscher wecken lassen

19 einfach mal die Sonne auf der Haut genießen und die erste Bräune bekommen

20  Erdbeeren

Ergänzend zu dem ersten Look habe ich hier noch ein zweites Frühlingsoutfit. Diesen Look habe ich mit Jeansjacke kombiniert, ein Teil, bei welchem ich den ganzen Winter darauf gewartet habe, es wieder raus zu kramen – ich liebe Jeansjacken!

image1

  • Komplettes Outfit: Modehaus Gebrüder Götz, Würzburg

image7

image3image9image8

image1-2

Wie gefallen euch meine beiden Looks und auf was habt ihr euch besonders gefreut?

 

Bildschirmfoto 2017-06-26 um 16.09.49

Categories: Fashion

0 Comments

Warum ich mich so auf den Frühling gefreut habe und was man jetzt am besten unternehmen kann + Outfits

  1. WOW so wunderschöne Bilder! Die den Frühling wirklich perfekt zeigen! Aktuell ist das Wetter bei uns wieder wundervoll frühlingshaft bei uns zum Glück, nur leider noch recht frisch .. aber ich bin zuversichtlich, dass es jetzt wirklich schön wird! 🙂 Dein Outfit gefällt mir richtig gut! Jeansjacken lieb ich auch sehr und finde sie absolut perfekt für den Frühling! <3
    Auf viele deiner aufgezählten Punkte freue ich mich ebenfalls bereits sehr, vor allem Erdberren, schlafen bei offenem Fenster, Grillen, Sonnen, laufen gehen & Eis essen! 😉

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  2. Du sprichts mir aus der Seele..
    Wann kommt der Frühling bzw. Sommer?
    Meine Schwester wohnt auch in Würzburg und
    als ich vor kanpp einem Monat bei ihr war
    hatten wir grandioses Wetter.. seitdem lässt
    das Wetter eher zu wünschen übrig! -.-
    Deine Kicks sind übrigens ein echter Hingucker 🙂
    Viele Grüße, Vanessa
    http://cityhopperlook.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.