Yoga ist aktuell genauso beliebt und relevant wie schon vor 5.000 Jahren. Wer mir auf Instagram folgt, müsste wissen, dass ich am liebsten draußen Sport mache und unglaublich gerne Laufen gehen. Doch irgendwann war mir das zu einseitig und hat mir nicht mehr gereicht und ich habe nach anderen Sportarten gesucht, die man leicht in der Natur ausüben kann und bin auf Yoga gestoßen. So kann ich neben der Ausdauer meinen Körper ganzheitlich trainieren, denn Yoga ist eine perfekte Ergänzung für Kraft, Beweglichkeit und zusätzlich auch noch für den Geist – also kurz gesagt für ein besseres „ich“! 

Wer von euch hat schon einmal einen Yoga Kurs besucht oder sich generell daran  versucht? – Let’s go! Ihr könnt es ganz einfach in euere Trainingsroutine mit einbinden!

Nike Yoga

Nike Yoga

Ich habe mir zuerst Übungen im Internet raus gesucht und dann versucht diese nachzumachen… Allerdings hat das nicht so ganz funktioniert und ich war mir nie sicher, ob ich die Übungen richtig ausführe. Doch dann habe ich eine Nachricht erhalten, über die ich mich ganz besonders gefreut habe und zwar, ob ich in Zusammenarbeit mit Nike euch gerne die Nike+ Training Club (NTC) App  vorstellen möchte und meine Antwort war natürlich sofort „ja“. Dadurch funktioniert das Ganze viel einfacher für mich, denn durch die neu veröffentlichten Yoga Übungen in der Nike+ Training Club (NTC) App, kann ich sowohl meinen Körper als auch Geist zusammen mit erstklassigen Nike Mastertrainern trainieren und in mein restliches Training integrieren.

Nike Yoga

Die Nike+ Training Club (NTC) App

Mit der NTC App hat man seinen ultimativen Personal Trainer jederzeit und überall dabei, egal ob man gerade Zuhause, im Urlaub oder irgendwo anders ist. Ich finde das besonders gut, weil ich, wie bereist erwähnt, einfach im liebsten in der freien Natur und manchmal ganz spontan ein kleines Workout mache. Mit mehr als 150 Workouts für den gesamten Körper und vielen verschiedenen Challenges wird einem dabei auch ganz sicher nicht langweilig. Neben Übungen für Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit, gibt es jetzt auch die ganz neue Kategorie – meine Lieblingskategorie – Yoga.

Mit der App kann man sich Trainingspläne erstellen, die sich ganz individuell an meinen Terminkalender anpassen – dabei kann man Trainingseinheiten von nur 15 Minuten, aber auch 45 Minuten absolvieren und bestimmen, wie oft man die Woche trainieren möchte. Das heißt auch wer keine Zeit hat, neben Arbeit, Kindern oder viel reist, kann mit der Nike+ Training Club (NTC) App trainieren, denn ich bin mir sicher eine viertel Stunde findet Jeder. Außerdem kann man neben der Häufigkeit auch ganz einfach die Intensität bestimmen, denn es gibt Übungen für Jeden, egal ob Anfänger oder Athlet.

Auch wenn ich die NTC App erst seit ein paar Wochen teste, hat die App mich völlig überzeugt und um so mehr ich trainiere, umso besser werden die Vorschläge und Empfehlungen für neue Workouts auf mich abgestimmt. Die Nike+ Training Club (NTC) App ist zu einer meiner Lieblingsapps geworden – natürlich nach Instagram, nach welcher ich noch süchtiger bin.

FullSizeRender-4

FullSizeRender-8

Mein Outfit 

Ich sag es immer wieder, meine beste Motivation, ich glaube, die beste Motivation für Jeden, ist neue Sportbekleidung oder neues Equipment. Ich durfte mir in Zusammenhang der Kooperation drei wirklich tolle Teile aussuchen und zwar eine Nike Just Do It 2.0 Yogamatte, die Nike Power Legend Tights, die super coole halbdurchsichtige Stellen hat, eine perfekte Passform und eine Tasche am Bein und den Nike Zip Sport-BH, bei welchem ich mich sofort in die Farbe verliebt habe.

Processed with Rookie Cam

Namaste,

*In sportlicher Zusammenarbeit mit Nike.

Categories: Sport

8 Comments

Ein besseres „ich“ durch Yoga mit der Nike+ Training Club (NTC) App

  1. Liebe Nicky,

    das klingt ja nach einer richtig coolen App. Ich mag Yoga auch richtig gerne und besuche sonst immer Kurse. Aber das könnte ich mir auch sehr gut vorstellen für zu Hause. 🙂 Joggen gehe ich übrigens auch sehr gerne, aber du hast recht, man trainiert dann zu einseitig.

    Hab einen schönen Donnerstag.
    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.