Awesome View over Vienna: Geheimtipp Kahlenberg

Gut zu Wissen:

1628 wurde der Kahlenberg von Kaiser Ferdinand II. an den Kamaldulenserorden verschenkt. Welcher ein Kloster und die barocke St. Josefskirche dort erichtete, welche mit ihrer schwarzen Madonna zu einer beliebten Wallfahrtskirche geworden ist. Bekannt wurde der Kahlenberg aber durch den Polenkönig Sobiesky, der 1683 mit seinem Heer über den Kahlenberg marschierte und Wien im letzten Moment von der zweiten Türkenbelagerung befreite.

Tipp: zum Heurigen gehen

Wie ich bei meinen 10 Tipps für Wien schon erwähnt habe, müsst ihr in Wien unbedingt ein Wiener Schnitzel essen, natürlich orginal aus Kalbsfleisch. Das könnt ihr nicht nur super lecker, sondern auch richtig günstig in einem „Heurigen“ tun – bei uns würde man dazu Heckenwirtschaft sagen. Neben guter Hausmannskost wird dort oft Schnaps, Bier oder Wein aus eigenem Anbau und Herstellung ausgeschenkt. Oft sind diese „privaten“ Wirtschaften auch nur saisonal geöffnet und man findet sie massenweiße in der Gegend um den Kahlenberg, außerhalb des Wiener Zentrumstrubels.

Advertisements

22 Gedanken zu “Awesome View over Vienna: Geheimtipp Kahlenberg

  1. Ich bin wirklich sehr begeistert liebe Niki, wie viel du auf deinem kurzen Wien Trip geschafft hast. Du warst ja wirklich fast überall und dann noch diese wunderschönen Fotos! ich lebe jetzt seit 10 Jahren in Wien und habe noch nie solch tolle Fotos hinbekommen! Ein Traum, wär ich nicht schon in diese wunderschöne Stadt verliebt, dann spätestens jetzt nach deinen wundervollen Blogbeiträgen! Ich hoffe du kommst ganz bald wieder! ❤

    Liebe Grüße Iris, http://www.sprinzeminze.com

    Gefällt mir

    • Oh wie schön das zu hören! Meine große Leidenschaft ist eigentlich das Fotografieren nicht das Bloggen – ich positioniere immer meine Fotografen genau wie ich das will und hab schon das perfekte „Foto“ im Kopf, ist manchmal lustig und zu reisen und dann auch von den Städten und Plätzen Bilder zu machen ist genau mein Ding.

      Liebe Grüße

      Nicky

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s