Die Hoodie Challenge

Hey meine Lieben, vielleicht sind euch im Februar vermehrt Blogbeiträge mit Hoodies, Sweatern und co. über den Weg gelaufen. Das liegt vielleicht daran, dass Verena von http://www.whoismocca.com eine Challenge dazu ins Leben gerufen hat und aufgefordert hat, einen Look mit einem Hoodie zu kreieren – egal in welcher Stilrichtung und Farbe.

Ich habe, glaube ich zumindest, fast jeden Tag irgendeinen Blogger mit Sweater irgendwo auf Instagram, Facebook und co. gesehen, was mich letztendlich auch dazu gebracht hat auch teilzunehmen. Außerdem finde ich den Gedanken von ihr dahinter, sich als Blogger untereinander besser zu vernetzten und dass sich Blogger mehr unterstützen, einfach klasse und deshalb wollte ich erst Recht teilnehmen.

Frühling wann kommst du?

Ein weiterer Grund für einen gemütlichen Look mit Kuschelpulli ist wohl auch der, dass der Winter einfach nicht gehen will. Ich hätte zumindest gerne mehr Sonne und wärmere Temperaturen und freue mich schon so richtig auf den Frühling! Solange er aber noch auf sich warten lässt, werden auch die Sweater nicht weg geräumt und ich habe mich im Rahmen der Challenge für einen super gemütlichen und lässigen Style entschieden – habe jedoch ein Statement mit einem roten Mantel und pinken Metallicsneakern dazu gesetzt. Die Sneaker sind übrigens das achte Paar Superstars, welche letzte Woche von Foot Locker bei mir einziehen durften.

unspecified (2)

 

 

Wie gefällt euch mein Outfit und würdet ihr Pink und Rot in Kombination tragen?

Advertisements

30 Gedanken zu “Die Hoodie Challenge

  1. Ich habe es bisher vermieden, rot in Kombination mit pink zu tragen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich bin kein Pinktyp. Rot liebe ich.
    Dir stehen definitiv beide Farben. Du siehst fantastisch aus.
    Liebst!
    Eva

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s